Aus Feldstein, Sandstein und Holz Steigra Teil 15

Beschreibung

Der Ort Steigra bildet einen Aufstieg vom Unstruttal bis zur Querfurter Platte: deshalb Steigra. Das Gebäude der Kirche St. Georg wird von außen vorgestellt. Hier zeigt sich ein romanischer Baustil. 1699 wurde die Kirche teilweise neu gebaut. So auch der Turm. Der achteckige Aufsatz des Westturms mit Kuppel und Laterne fallen besonders in den Blick. An der Friedhofsmauer überrascht eine besondere Grabplatte.

Quellen:

Burkhardt, J., Küstermann, O., Otte, H., Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Sachsen und angrenzender Gebiete. Bd. 8: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Kreises Merseburg, Halle a. d. Saale 1883

Dehio, G., Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler - Der Bezirk Halle, 2. Aufl. Berlin 1978


Filmlänge: 5 min

Sendedatum: 3/16/2012

Ein Film von: Elli Zabczyk