Heimatkunde im Saale – Unstrut – Triasland Teil 2

Beschreibung

Heimatkunde im Saale-Unstrut-Triasland, Teil 2

Sendeverantwortung: Elli Zabczyk

Im 2. Teil des Heimatkundefilmes werden der landschaftlich schöne Blütengrund bei Naumburg, mit der Unstrutmündung in die Saale, Saalefähre, Campingplatz und Weinbergterassen gezeigt. Es folgenBetrachtungen des „Steinernen Fest- und Bilderbuches“ mit seiner Geschichte und dem fortschreitenden Verfall. Inhalt und Zweck werden erklärt.

Es folgt der „Klinger-Weinberg“ und kurze Vorstellung des Künstlers Max Klinger, mit Sicht auf das breite Mündungsgebiet der Unstrut.

Kurze Chormusik weist auf Großjena hin.

Dieser Filmteil wird mit einem Besuch in den „Toten Tälern“, ein Orchideengebiet in den Nebentälern der Unstrut, in der Nähe von Großwilsdorf bei Kleinjena beendet.