Radio Revolten – Unsichtbare Wellen im Stadtmuseum Halle (Saale) - Arbeiterradiobewegung

Beschreibung

Talk zum Thema:
"Funkfreunde, erfaßt den Rundfunk, um ihn zu besitzen!"

1923 begann im deutschsprachigen Raum die Geschichte des nicht nur für Armee oder Börse bestimmten Rundfunks. Nichtstaatliche Sendemöglichkeit wurden früh unterbunden. Doch es gab auch alternative Konzepte. Diese entstanden vor allem bei von der Technik und den Möglichkeiten des neuen Mediums faszinierten Arbeiterbastlern. Wir sprechen mit Klaus - Michael Klingsporn über die Einführung des Rundfunks in Deutschland und die Reaktion der organisierten Arbeiterradiobewegung auf das neue Medium.