18.09.2020 Multiplikator*innenschulung

Slider Teamerschulung09 2020

18.09.2020 | 9 bis 12 Uhr & 13 bis 16 Uhr

Einführungsinput + Stationsbetrieb

Am 18.09.2020 laden wir alle interessierten (und angehenden) Pädagog*innen zu unserer Multiplikator*innenschulung in den Offenen Kanal Merseburg-Querfurt e.V. ein. Im Fokus der Schulung steht diesmal das Testen von interessanten (neuen) Tools und die Frage, wie diese dann gut in medienpädagogischen Projekten eingesetzt werden können.

Der Offene Kanal versteht sich als Ort der Medienbildung und verfolgt mit dieser Schulung das Ziel, Pädagog*innen zu befähigen, eigene Medienprojekte mit ihrer Zielgruppe umzusetzen.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung stellt das pädagogische Team des OKs verschiedene Medienstationen vor, welche, neben dem Einsatz im medienpädagogischen Kontext, Teil des seit 2013 in zahlreichen Einrichtungen des Saalekreises durchgeführten Projekts "Kindermedienfest on Tour" sind. Diese können praktisch erprobt und im Nachgang diskutiert werden. Die jeweiligen Stationen wurden für ein kleines Zeit- sowie Geldbudget konzipiert und sind mit geringem Aufwand ohne weiteres umsetzbar.
Die Schulung findet in zwei verschiedenen Blöcken mit jeweils unterschiedlichen Medienstationen statt:
09 Uhr bis 12 Uhr & 13 Uhr bis 16 Uhr
Eine Teilnahme an beiden Blöcken ist möglich - Personen, die bereits am ersten Teil teilgenommen haben, beginnen den zweiten Teil 13:45 Uhr (nach der theoretischen Einführung).
Diese Schulung richtet sich an:
- Multiplikator*innen, die das Kindermedienfest bereits kennen und nun selber aktiv werden möchten
- Multiplikator*innen, die das Kindermedienfest kennenlernen möchten oder unabhängig davon eigene Medienprojekt umsetzen möchten
- Studierende des Studiengangs Kultur- und Medienpädagogik (alle Semester) oder ähnliche Studiengänge
Natürlich sind alle anderen (künftigen) medienpädagogisch Interessierten auch herzlich Willkommen.

Anmeldungen bitte an info[at]okmq.de