Freie Software KompassKursnummer: B 2021 017

FERIENKURS! GERN KÖNNEN SICH FAMILIEN ANMELDEN!

Veranstaltungszeitraum:

Freitag 30.07.2021 & Samstag 31.07.2021 je von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Inhalt:

Freie und quelloffene Software ist ein Gemeingut. Es ist erlaubt, sie zu nutzen, sie zu verteilen, sie zu studieren und zu ändern. Umso mehr ist Eigenverantwortung und Motivation zum Lernen gefragt. Dieser Kurs gibt eine Orientierung für den Umgang und die Arbeit mit freier Software und bietet zwei Tage lang die Möglichkeit, bewährte und hilfreiche Software kennenzulernen und auszuprobieren.

Weitere Informationen: Für alle interessierten Menschen geeignet. Die Teilnehmenden können gern eigene Geräte mitbringen.

Unsere Räume sind barrierefrei!

Veranstaltungsort:

Offener Kanal Merseburg-Querfurt e.V., Geusaer Straße 86 b, 06217 Merseburg


Dozent:
Matthias Baran

Anmeldung unter https://medienanstalt-sachsen-anhalt.de/seminarkalender/anmeldung.html?bookingId=B+2021+017

 

Teamerschulung facebook

MULTIPLIKATOR:INNENSCHULUNGEN
Am 19.07.21 von 14–18 Uhr bieten wir wieder unsere Teamer:innenschulung.

Hier erfahrt ihr alles zu unserem Kindermedienfest on Tour, gefördert durch das Jugendamt des Landkreises Saalekreis.

Wir suchen wieder neue Teamer:innen, die uns im Saalekreis unterstützen (mit Aufwandsentschädigungen) und eine Medienstation im Juli/ August und später übernehmen wollen. 
Bei der Schulung lernt ihr die Stationen (Comic, Trickfilm, Erklärfilm, Schattentheater, Podcast, Audiosafari, Greenscreen,...) und Arbeitsinhalte kennen und probiert selbst den Stationsbetrieb an 2 Stationen für Kindermedienfeste aus.

Anmeldung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte gebt auch Rückmeldung, wenn Ihr Interesse habt, aber am 19.07.21 keine Zeit habt, dann finden wir bestimmt eine Möglichkeit Extraschulungen anzubieten.

Bildschirmtafel SportredaktionMacht eigene Filmaufnahmen von eurem Team und zeigt allen anderen, was es in dieser Sportart in der Region Neues gibt.

Die ehrenamtliche neu gegründete Sportredaktion am Offenen Kanal Merseburg.Querfurt e.V. möchte die regionalen Vereine noch sichtbarer machen, versteckte Talente zeigen und coole Sportarten in unserer Region vorstellen.
Damit es abwechslungsreiche Beiträge gibt, suchen wir viele Unterstützende im Saalekreis die Fotos, Filmaufnahmen, Interviews oder ganze Beiträge beisteuern oder auch Lust auf die Studiomoderation oder Kameraführung des Sportmagazins haben.

Wie es funktioniert, zeigen wir gern.

Ein erstes Treffen findet am 18.6.2021 um 17.30 Uhr im Offenen Kanal statt.

Regelmäßig soll so im Programm des Offenen Kanals MQ e.V. sowie geteilt über Social Media die tollen Aktivitätsmöglichkeiten und Spiele im Sportmagazin präsentiert werden.
Gefördert durch das Bundesprogramm "Neustart Kultur Programm"
Rückfragen und Anmeldung über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saskia Heinrich / Sportredaktion

Nach und nach öffnen die Schulen wieder und gehen in den Regelbetrieb über. Das heißt auch, dass das Jugendmedienschutz-Team in den Startlöchern steht und Anfang des nächsten Schuljahres wieder für Medien- und Sensibilisierungsprojekte an die Schulen kommen kann. 
Wir sind also bereit für Projektanfragen und freuen uns auf Sie! Weitere Infos finden Sie auf unserer Website: https://okmq.de/angebote/kinder-und-jugendmedienschutz

RB Logo rot querVor einer Weile sind die Organisator:innen des Urban Art- und Kulturfestivals „RoomBoom" aus Schkeuditz auf uns zugekommen, die die digitale Variante des MACH-Festivals gesehen hatten, welches wir organisatorisch und technisch Anfang des Jahres mit betreut und unterstützt haben. Die zweite Version ihres eigenen Festivals kann dieses Jahr coronabedingt leider auch nicht wie geplant vor Ort stattfinden, weshalb sie uns als Unterstützung angefragt haben.

Da wir die engagierten jungen Festival-Macher:innen gerne bei einer digitalen Version ihres Festivals unterstützen wollten, haben wir daraufhin gemeinsam mit ihnen eine hybride Strategie für das RoomBoom-Festival erarbeitet, so dass nun einige wenige Aktionen unter strengen Auflagen mit begrenzter Teilnehmer:innenzahl vor Ort, digital im Netz und natürlich auch bei uns im Programm stattfinden kann.

Mit viel technischer, personeller und kreativer Hilfe wurde ein tolles und abwechslungsreiches Festivalprogramm entwickelt und umgesetzt, was mit vielfältigen Inhalten rund um die Themen Urban Art (Street Art, Graffiti), Installation, Malerei, Fotografie, Theater und natürlich auch Musik glänzen kann. Uns freut deshalb besonders, dass wir es gemeinsam geschafft haben, dieses junge Kunst- und Kulturfestival auf dem ehemalige ZAW-Gelände in Schkeuditz in eine tolle und coronakonforme Variante zu transformieren, die dem urbanen Gesamtkunstwerk aus allen denkbaren grafischen, plastischen und audiovisuellen Gestaltungsmöglichkeiten gerecht wird.

So freuen wir uns, ihnen am 04.06. - 06.06.2021 dieses Kleinod regionaler Kunst und Kultur empfehlen zu können, dass sie entweder nach Anmeldung vor Ort, als Stream bei Twitch und natürlich auch bei uns im Programm genießen können.

Wer nun also Lust bekommen hat, sich die kreative Umsetzung dieses gemeinnützigen Projekts anzuschauen, dem empfehlen wir einen Blick in unser Programm und natürlich auf die Webseite des RoomBoom-Festivals selbst. Freuen Sie sich auf eine bunte Mischung aus Kunst und Kultur, die hier in der Region so kein zweites Mal zu finden ist. Wir zählen aufgeregt die Stunden bis zum großen Start und freuen uns riesig auf das große BOOM aus Schkeuditz.

Schalten sie also ein oder schauen Sie vorbei. Wir versprechen, es wird sich lohnen. Nähere Informationen über das Festival finden Sie auf der Webseite unter folgender Adresse: https://www.roomboom.art