FREILEITUNG - Wissen teilen, Können zeigen

 

Der OK bietet unter dem Label "Freileitung" den Rahmen für eine freie Veranstaltungsreihe. Frei steht dabei sowohl für die kostenfreie Teilnahme als auch für offen in Bezug auf die Themenwahl, die Anzahl der Veranstaltungen und deren Leitung, Präsentation und Durchführung.

Freileitung versteht sich als Bühne, um Wissen zu teilen und Können zu zeigen.

NÄCHSTER TERMIN:

25.07.2019 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Praxis mit Freier Software mit Diplomdesigner Matthias Baran

Freie Software ist heutzutage überall. Viele Dienste und Produkte setzen sie als integralen Bestandteil ein oder basieren darauf. Im alltäglichen Anwendungsbereich ist zwischen all den kommerziellen Angeboten aber davon erstaunlich wenig zu sehen.

Das liegt u.a. sicher daran, dass Freie Software zwar ein profitables Wirtschaftsgut sein kann, aber kein Produkt ist. In der Werbung kommt sie schlichtweg nicht vor. Warum auch, man kann sie ja nicht verkaufen.
So sind Erfahrungen mit dem Einsatz von Freier Software im Anwendungsbereich und den Arbeitsabläufen damit eher Mangelware.
In den Veranstaltungen zu „Praxis mit Freier Software“ soll in Mikro-Workshops und kleinen Impuls-Referaten gezeigt werden, wie man ganz alltägliche Aufgabenstellungen in Job und Studium mit Freier Software umsetzen kann.
Nebeneffekt: Man erfährt u.U., wie manches überhaupt funktioniert in Bildbearbeitung, Illustration, 3-D, Präsentation, Textverarbeitung etc.

Wer Wissen und Erfahrungen weitergeben kann, ist ebenso herzlich willkommen!

Zur besseren Planbarkeit würden wir uns über eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sehr freuen.

 

_________

Freileitung ist stets offen für Deine Ideen & Kursvorschläge. Du willst selbst als Experte einen Kurs geben? Wir reservieren einen Donnerstag für Dein Thema. 
Anmeldungen und Absprachen zu eigenen Veranstaltungen bitte bis 2 Wochen im Voraus, die Teilnehmergrenze liegt je nach Thema bei 10-15 Personen ab 16 Jahren. Donnerstags: 17.00–20.00 Uhr  im TV-Studio des OK.