mediathek bubble H

Bildungskonvent: Anstoß und Wirkung, Kritik und Konstruktion - Lehrerbedarf / Lehrerbildung

Beschreibung

Bildungspolitische Diskussionsreihe „Bildungskonvent: Anstoß und Wirkung, Kritik und Konstruktion“

2. Veranstaltung am 10.11.2015

Moderation/Organisation: Prof. Dr. Hartmut Wenzel, em. Professor für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Thema: Lehrerbedarf/Lehrerbildung

In den Empfehlungen des Bildungskonvents geht es unter diesem Thema vor allem um:

  • Sicherstellung einer nach Umfang und Qualität ausreichenden Lehrerschaft
  • Steigerung der Attraktivität des Lehrerberufs sowie Gewinnung und Beratung geeigneter Bewerberinnen und Bewerber
  • Stärkere Berufsorientierung der Ausbildung
  • Stärkung der Fachdidaktiken und der Bildungswissenschaften
  • verbesserte Kooperation von Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften
  • Mentorensystem beim Eintritt ins Lehrerberufsleben
  • verbesserte Lehrerfortbildung (verbindlich, obligatorisch; Fortbildungsbudget)
  • spezifische Schulleiterqualifizierung

Teilnehmer der Diskussion sind:

  • Torsten Klieme (Leiter des Landesschulamtes)
  • Thomas Lippmann (Vorsitzender der GEW)
  • Prof. Dr. Michael Ritter (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
  • Katja Pähle (SPD)
  • Melanie Ranft (Bündnis 90/GrÜne)
  • Gisela Schmidt (Schulleiterin Grundschule; Grundschullehrerverband)
  • Dr. Monika Käther-Zopf (Leiterin des Staatlichen Seminars für Lehrerbildung Halle)

*************************************************************

In Kooperation von

*********************************************************

Gestaltung der Fernsehsendung Team "Wissenschaftsfernsehen": Dennis Kranz, Martin Wilde, Julia Rudloff, Franz Christoph Friedrich, Hede Fröhlich, Philipp Schüller, Galina Unger, David Richter, Lena Heidekrüger, Philipp Below, Julia Evers , Isabel Galindo

Studiengang: Kultur- und Medienpädagogik im Rahmen des Seminars 3/6.1.1 Wissenschaftsfernsehen

Thema: Konzeption und Produktion einer Sendereihe im Genre "Wissenschaftsfernsehen"

Technische Leitung: Thomas Grabmann

Medienportale: Aleksandar Turuntas M.A.

Seminarverantwortung: Dipl.Kult.Päd Kai Köhler-Terz, Leiter des Medienkompetenzzentrums und Lehrkraft für besondere Aufgaben im Lehrgebiet Medienproduktion

Prof. Dr. Johann Bischoff, Lehrgebiet Medienwissenschaft und angewandte Ästhetik

Produktion: Hochschule Merseburg

© Wintersemester 2015/2016

************************************************************

SENDEVERANTWORTUNG: DENNIS KRANZ

************************************************************

Privatsphäre-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite eventuell nicht mehr wie gewohnt funktioniert (z.B. Mediathek und Livestream).